Latücht Film & Medien e.V.
Neubrandenburg

Große Krauthöfer Str. 16,
17033 Neubrandenburg
Tel: (0395) 56389026
Fax: (0395) 5666612

Der Film im Detail

25.02. // 17.00 Uhr

DIE UNSICHTBAREN – WIR WOLLEN LEBEN

Claus Räfle interviewt in seinem Film vier Berliner Juden, die die Naziherrschaft im Untergrund überlebten, und inszeniert das Berichtete in Rückblenden nach.

Deutschland 2017, Regie: Claus Räfle, Länge: 110 Minuten, FBW: besonders wertvoll

Als Goebbels am 19. Juni 1943 Berlin für „judenrein“ erklärte, war das einer seiner vielen Unwahrheiten. Denn zu dem Zeitpunkt waren in der Hauptstadt bereits etwa 7000 Juden untergetaucht. Mehr als 1700 davon überlebten in der Illegalität. Dabei waren sie auf die Hilfe von Freunden, aber auch Unbekannten angewiesen. Vier dieser Überlebensgeschichten erzählt Claus Räfle in Die Unsichtbaren und geht dabei einen ungewöhnlichen filmischen Weg. Während Hanni Levy, Ruth Gumpel, Cioma Schönhaus und Eugen Friede in Interviews von ihrer Zeit im Untergrund berichten, werden ihre Erzählungen in filmischen Rückblenden reinszeniert. Die Lebendigkeit, mit der die Zeitzeugen von ihrer Jugend in der Illegalität erzählen, scheint fast bruchlos in die inszenierten Bilder einzufließen.

Darsteller: Max Mauff, Alice Dwyer, Ruby O. Fee, Aaron Altaras, Victoria Schulz u.a.

Nach der Vorführung:
Publikumsgespräch mit Pastor Sattler, dem Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann und dem Filmwissenschaftler Holm-Henning Freier

Eine Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Kooperation mit dem Kino Latücht

zur Liste

Aktueller Flyer zum Download

Öffnungszeiten/Preise im Kino Latücht

Vorbestellungen für alle Veranstaltungen:
Tel.: 0395 56389026 (Mo bis Fr: 9 – 16 Uhr)Einlass und Kassenöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr (außer Sonderprogramme)
Die Kino-Bar ist ab 19:00 Uhr geöffnet.

Kartenpreise (außer Sonderprogramme):
Kartenpreise: 6 €
bei Überlänge:
6,50 € (ab 105 min.)
7,00 € (ab 120 min.)
ermäßigt:    4 €
bei Überlänge:
4,50 € (ab 105 min.)
5,00 € (ab 120 min.)

Vorbestellte Karten sind bitte spätestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse abzuholen.

Zeiten und Preise für Sonderveranstaltungen können abweichen. Bitte beachten Sie die Angaben bei den entsprechenden Veranstaltungen!