Latücht Film & Medien e.V.
Neubrandenburg

Große Krauthöfer Str. 16,
17033 Neubrandenburg
Tel: (0395) 56389026
Fax: (0395) 5666612

Der Film im Detail

Mi. 4.8. // ca. 21.30 Uhr (Einlass:20.30 Uhr)

MILLA MEETS MOSES

Shannon Murphy hat einen der schönsten Liebesfilme der letzten Zeit gedreht und dabei alle denkbaren Klischees gegen den Strich gebürstet.

Australien 2020, Regie: Shannon Murphy, Länge: 118 Minuten

Ob Moses das Mädchen Milla auf dem Bahnsteig versehentlich anrempelt, weil er als Junkie seine Bewegungen nicht unter Kontrolle hat oder, ob er sie davon abhalten will, sich vor den Zug zu werfen, ist nicht ganz klar. Millas blutende Nase tupft er mit seinem Hemd ab, was sie sehr beeindruckt. Gegen Geld bringt sie ihn dazu, mit ihrer Familie zu Abend zu essen. Doch in den noblen Vorort-Bungalow der Eltern passt der 23-jährige Herumtreiber wie die Faust aufs Auge. Mühsam versuchen die Eltern, die Fassung zu wahren. Ein Typ wie Moses ist das letzte, was sie sich für ihre krebskranke, 16-jährige Tochter wünschen.


Unerwartet ambitioniert für eine Romanze ist die psychologische Tiefe und tragikomische Unverblümtheit des Films. Porträtiert werden, mit oft unerwartet scharfkantigem Humor, vier Menschen, die sich seit langem im emotionalen Ausnahmezustand befinden. Gerade durch ihre Verletzlichkeit zieht Milla alle in ihr Fahrwasser.

Darsteller: Eliza Scanien. Toby Wallace, Essie Davis, Ben Mendelson u.a.

zur Liste