Jobs

Latücht Film & Medien e.V.
Neubrandenburg

Große Krauthöfer Str. 16,
17033 Neubrandenburg
Tel: (0395) 56389026
Fax: (0395) 5666612

Der Film im Detail

DI 31.05.2022 // 19:00 Uhr

Kino in der Oststadt

NECKENRAND SHERIFF

Deutschland 2020

Regie: Marcus H. Rosenmüller, 114 Minuten

Darsteller: Milan Peschel, Dimitri Abold, Sebastian Bezzel, Rick Kavanian

Kino in der Oststadt in Kooperation mit dem Oststadt e.V.

Bayerische Kleinbürgerlichkeit trifft auf Flüchtlingsproblematik und Gentrifizierung. Marcus. H. Rosenmüllers (Wer früher stirbt ist länger tot) neueste Komödie ist liebevoll gemacht und etwas überdreht.

Nachdem der aus Afrika geflüchtete Sali seinen Job auf einer Baustelle verliert, heuert er bei dem kleinkarierten Bademeister Karl Kruse im städtischen Freibad an. Dafür allerdings muss er erst Schwimmen lernen. Da kommt Lisa, die Tochter des regionalen raffgierigen Baulöwen, Albert Dengler, ins Spiel, die nach einem vermeintlichen Dopingfall ihre große Schwimmkarriere nicht ganz freiwillig an den Nagel gehängt hat und nun heimlich im Freibad trainiert. Dabei trifft sie auf Sali. Schließlich wird bekannt, dass das unrentable Bad geschlossen und den von Dengler gebauten Townhouses weichen soll. Bademeister Kruse droht nicht nur der Verlust des Arbeitsplatzes, sondern auch seines Zuhause, seiner Heimat - und nicht nur ihm.

Deutschland tut sich bekanntlich etwas schwer mit subtilem Humor, Markus H. Rosenmüller versucht es dennoch mit seinem neuesten Film „Beckenrand Sheriff“. Liebevoll überdreht entwirft er mit dem  Drehbuchautor Markus Pfeiffer diese bayerische Kleinstadtidylle und setzt dabei optisch auf reichlich Retrocharme.

EINTRITT: 6 €
Vorführung in der Aula der Regionalen Schule Ost „ Am Lindetal“

zur Liste