Jobs

Latücht Film & Medien e.V.
Neubrandenburg

Große Krauthöfer Str. 16,
17033 Neubrandenburg
Tel: (0395) 56389026
Fax: (0395) 5666612

Der Film im Detail

MI 01.02.2023 // 20:00 Uhr

SHE SAID

USA 2022

Regie Maria Schrader, Länge: 128 Minuten

Darsteller: Carey Mulligan, Zoe Kazan, Patricia Clarkson u.a.

Maria Schrader greift in ihrem ersten Hollywoodfilm die Geschichte machende Reportagearbeit der US Journalistinnen Twohey und Kantor auf, die 2017 mit ihrem Artikel über den mächtigen Filmproduzenten Harvey Weinstein den wesentlichen Impuls für die „#Metoo“- Bewegung lieferten.

Eine junge Frau beginnt einen Job bei einem Drehteam. Schlaglichtartige Bilder beleuchten die Faszination dieser Arbeit bei einer glamourösen Filmfirma. Doch dann rennt die Frau panikartig durch eine Straße, als ob der Leibhaftige ihr nachgestellt hätte. Das hat er auch, aber das machte die New York Times erst Jahrzehnte später im Oktober 2017 publik. In einer Geschichte über den Filmproduzenten Harvey Weinstein, in der diesem vorgeworfen wurde, eine Vielzahl junger Frauen sexuell genötigt oder vergewaltigt zu haben. Weinstein war nicht irgendein Produzent, über Jahre hinweg avancierte er zur Seele des anspruchsvollen Kinos. Seine Übergriffigkeit wiederum ist der blinde Fleck des Kinos.

Die Regisseurin legt den Schwerpunkt der Filmhandlung auf die Gespräche der beiden Journalistinnen mit betroffenen Frauen und spart bewusst Bilder aus die zeigen würden wie Weinstein sich an Frauen vergeht. Auch der Star ihres Films ist eindeutig sein Thema, entsprechend macht „She said“ auch die Funktionsweise einer großen Zeitung minutiös transparent. Gedreht wurde tatsächlich in den Redaktionsräumen der „New York Times“.

zur Liste