Latücht Film & Medien e.V.
Neubrandenburg

Große Krauthöfer Str. 16,
17033 Neubrandenburg
Tel: (0395) 56389026
Fax: (0395) 5666612

Der Film im Detail

29.9. // 19.00 Uhr

Oststadtkino:

GUT GEGEN NORDWIND

Kino in der Oststadt in Kooperation mit dem Oststadt e.V.

Hier kommt Glattauers Bestsellerroman als Film: ein E-Mail-Irrläufer wird zum Auslöser einer Romanze, in der sich zwei Unbekannte mit viel Wortwitz näherkommen.

Deutschland 2019, Regie: Vanessa Jopp, 122 Minuten

Alles beginnt mit einem Buchstabendreher in der Adresszeile: bei Leo ploppt die E-Mail von Emma auf, die ein Zeitschriftenabo kündigen will. Aus einem schnippischen Wortwechsel entspinnt sich eine digitale Konversation, in der sich die beiden Unbekannten näher kommen - bis irgendwann die Frage im Raum steht, ob man sich nicht mal in der Realität treffen solle. Leo, ein Mann, der niemand wirklich an sich heranlässt und eine OFF-ON-Beziehung mit Marlene führt, steht auf der einen und Emma, die Gattin eines netten Dirigenten mit zwei Stiefkindern auf der anderen Seite.


Der auf dem Witz und der Schlagfertigkeit der Gesprächspartner basierende Charme der Romanvorlage kann sich auch im Film entfalten, wenn sich diese beiden Zeitgenossen via Internet necken, trösten, angiften und schließlich anschmachten. In der ersten Hälfte des Films wird Leo vorgestellt, der private Krisen durchlebt, während Emma als Off Stimme präsent ist. In der zweiten geht es vorrangig um Emmas Alltag.

Darsteller: Nora Tschirner, Alexander Fehling, Ulrich Thomsen, Ella Rumpf u.a.

zur Liste