Latücht Film & Medien e.V.
Neubrandenburg

Große Krauthöfer Str. 16,
17033 Neubrandenburg
Tel: (0395) 56389026
Fax: (0395) 5666612

Der Film im Detail

So. 1.8. // ca. 21.30 Uhr (Einlass: 20.30 Uhr)

ENKEL FÜR ANFÄNGER

In der bestens besetzten Mehrgenerationen-Komödie von Wolfgang Groos stellen sich fitte Rentner für die Betreuung von Kindern ohne Großeltern zur Verfügung

Deutschland 2019, Regie: Wolfgang Groos, Länge: 104 Minuten

Hier werden unsere rüstigen Rentner ein wenig auf die Schippe genommen, die sich mangels eigener Enkel als Großeltern für den schwierigen Nachwuchs von heute zur Verfügung stellen. Die Besetzung ist exzellent: Maren Krollmann als brave Gattin, die unter der Unternehmensunlust ihres Mannes (Günther Maria Halmer) leidet. Heiner Lauterbach als schwuler Arzt im Ruhestand, der keinen sozialen Anschluss mehr findet, und Barbara Sukowa als Hippie-Frohnatur, die es im Leben nicht weiter als in einem Wohnwagen gebracht hat. Es entsteht die Frage, ob hier die Enkel oder die Großeltern endlich erwachsen werden müssen.


Natürlich kommen die neuen Großeltern bei den Ausleihenkeln großartig an, Schwierigkeiten machen, wie in fast allen deutschen Kinderfilmen, vor allem die dämlichen Eltern. Bleibt zu hoffen, dass die im Film dargestellten Beziehungen von Alt und Jung in der Realität ein wenig normaler laufen. Aber hier handelt es sich ja um eine Komödie!

Darsteller: Maren Kroymann, Heiner Lauterbach, Barbara Sukowa, Günther Maria Halmer

zur Liste