Jobs

Latücht Film & Medien e.V.
Neubrandenburg

Große Krauthöfer Str. 16,
17033 Neubrandenburg
Tel: (0395) 56389026
Fax: (0395) 5666612

Der Film im Detail

FR 12.08.2022 // 21:30 Uhr

Cinema Ramino - Open-Air-Kino im Gutshaus Ramin

FAKING BULLSHIT - KRIMINELLER ALS DIE POLIZEI ERLAUBT

Deutschland 2019

Krimi-Komödie von Alexander Schubert, Deutschland 2019, 103 Minuten

Darsteller: Erkan Acar, Sina Tkotsch, Adrian Topol

Das Kino Latücht ist seit einigen Jahren regelmäßiger Gast im Gutshaus Ramin, ob im Haus oder Open-Air.

Schräge deutsche Komödie über Kleinstadtcops, die mit ungewöhnlichen Mitteln die Schließung ihrer Dienststelle zu verhindern suchen.

Die Welt für die fünf Polizeibeamten in einer verschlafenen Kleinstadt im Westen Deutschlands gerät aus den Fugen, als sie realisieren, dass ihr unterbeschäftigtes Revier wegen Spaßmaßnahmen geschlossen werden könnte. In ihrer Not zetteln sie selbst kleine Verbrechen an, die sie anschließend geschäftig klären können. Dafür heuern sie einen Obdachlosen an, der die Cops dann ausgerechnet auf die Spur eines echten, groß angelegten Kunstraubs führt.

Bjarne Mädel macht als obdachloser Trinker, der sich von der Polizei für einen gefakten Deo-Raub einspannen lässt, eine gewohnt starke Figur. Trotzdem ist es erfreulich, dass sich in „Faking Bullshit“ ansonsten mal nicht die immergleichen deutschen Comedy-Gesichter tummeln: Erkan Acar beweist eindrucksvoll, dass der mit seinem gewitzten Charme locker auch einen ganzen Film auf seinen Schultern tragen kann. Alexander Hörbe, Sanne Schnapp und Adrian Topol als Möchtegern-Rambo sind zudem supersympathische Kleinstadt-Cops, denen man gern dabei zusieht, wie sie sich mehr schlecht als recht als Kleinkriminelle verdingen.

Veranstaltungsort: Gutshaus Ramin, Dorfstr. 41, 17321 Ramin

Kartenverkauf an der Abendkasse

 

zur Liste