Jobs

Latücht Film & Medien e.V.
Neubrandenburg

Große Krauthöfer Str. 16,
17033 Neubrandenburg
Tel: (0395) 56389026
Fax: (0395) 5666612

Der Film im Detail

DI 27.09.2022 // 19:00 Uhr

Kino in der Oststadt

BELFAST

Großbritannien 2021

Buch/Regie/Produktion: Kenneth Brannagh, Länge: 97 Minuten

 

Darsteller: Caitriona Balfe, Jamie Dornan, Ciaran Hinds, Judy Dench, Jude Hill u.a.

Schauspiel-Star Kenneth Branagh eröffnet ein sinnlich-nostalgisches Fenster in die eigene Kindheit in Belfast. Ein Neunjähriger erlebt die „Troubles“ wie einen real stattfindenden Western-Showdown, voller Thrill, aber auch beängstigend.

Der Film beginnt mit einem Song des Nordiren Van Morrison über leuchtend-farbigen Bildern des Hafens von Belfast - als wäre es der Auftakt zu einem Feelgoodmovie aus der Gegenwart. Mit einem Sprung über die Mauer und in die Vergangenheit taucht die Kamera dann in eine schwarz-weiße Version der späten sechziger Jahre ein, ins wuselnd lebendige Treiben einer kleinen Wohnstraße im Arbeiterviertel der nordirischen Hauptstadt. Doch die unbeschwerte Leichtigkeit des Lebens wird jäh zerrissen, als ein Männermob mit Bomben, Knüppeln und brennenden Autos überfallartig in die eben noch so heile, schwarz-weiße Welt des neunjährigen Buddy eindringt.

Es sind starke Emotionen, die der Film auslöst. Im Widerspruch von familiärer und nachbarschaftlicher Geborgenheit auf der einen Seite und dem Einbruch der Bürgerkriegsgewalt auf der anderen wird die Geschichte der nordirischen  „Troubles“ ganz konsequent subjektiv, unmittelbar und ohne historische Einbindung aus der Perspektive eines kleinen Jungen erzählt, der ganz nah dran ist an der Wahrheit der von Kenneth Branagh selbst erlebten Kindheit.SENIORENKINO

EINTRITT: 6 €
Vorführung in der Aula der
Regionalen Schule Ost „ Am Lindetal“

zur Liste