Latücht Film & Medien e.V.
Neubrandenburg

Große Krauthöfer Str. 16,
17033 Neubrandenburg
Tel: (0395) 56389026
Fax: (0395) 5666612

Der Film im Detail

SA 25.09.2021 // 19:00 Uhr

Film & Gespräch

WEM GEHÖRT MEIN DORF?

Deutschland 2021
Regie & Buch: Christoph Eder,Länge: 96 Minuten

Eine Kooperationsveranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung MV mit dem Kino Latücht

Im Ostseebad Göhren auf Rügen, dem Heimatort des Filmemachers Christoph Eder, streiten die EinwohnerInnen über die Zukunft des bliebten Urlaubsortes. Der Gemeinderat wird seit Jahren von vier Männern dominiert, die die Hotelprojekte eines Multimillionärs unterstützen. Als dieser ein Bauvorhaben in einem Naturschutzgebiet plant, gehen die Aktivistin Nadine und ihr Vater Bernd dagegen vor. Doch nur wenn sie die Mehrheit im Gemeinderat bei den Kommunalwahlen erringen, haben sie eine Chance, die malerische Landschaft zu schützen. Ein persönlicher Film über das Wesen der Demokratie, der zur Diskussion einlädt.

Im Anschluss steht die Protagonistin Nadine Förster zum Gespräch mit dem Publikum zur Verfügung.

Moderation: Susan Schulz, Heinrich-Böll-Stiftung MV

Eintritt: 8,–/ erm. 6,– € 

zur Liste