Jobs

Latücht Film & Medien e.V.
Neubrandenburg

Große Krauthöfer Str. 16,
17033 Neubrandenburg
Tel: (0395) 56389026
Fax: (0395) 5666612

Der Film im Detail

MI 05.10.2022 // 20:00 Uhr

FREIBAD

Deutschland 2022

Buch & Regie: Doris Dörrie, Länge: 102 Minuten

Darsteller: Andrea Sawatzki, Maria Happel, Nilam Faroq, Lisa Wagner u.a.

Das einzige Frauen-Freibad Deutschlands befindet sich in Freiburg. Nach überbordenden Querelen zwischen den verschiedensten Frauengruppen stellte es 2017 zum Schlichten plötzlich männliche Bademeister ein. Das widersprach natürlich dem eigentlichen Zweck des Bades. Rund um diese realen Konflikte hat die Regisseurin Doris Dörrie nun eine Komödie gedreht.

Wenn verschiedene Kulturen aufeinandertreffen, bleiben Spannungen und Diskussionen nicht aus. In Kombination mit brütender Hitze können dabei schnell gesellschaftliche Flächenbrände entstehen, die kaum noch unter Kontrolle zu halten sind. Eine Gruppe von Frauen sieht sich mit dieser Situation konfrontiert, als im örtlichen Frauenfreibad die Religionen, Traditionen und Kulturen der deutschen und türkischen Besucherinnen für Zündstoff sorgen. Während sich die Oben-Ohne-Fraktion belästigt fühlt und die andere Seite Angst vor Verdrängung hat, bringt eine weitere Gruppe das Fass zum Überlaufen, als sie mit Burkinis baden gehen wollen.

Das Ensemble, das Doris Dörrie für ihren Film gewinnen konnte, macht seine Arbeit durchweg richtig gut. Gerade auch die Darstellerin kleinerer Rollen geben ihren Figuren die Tiefe, die im jeweiligen Charakter angelegt ist – durch feine Nuancen, kurze Blicke, manchmal auch durch große Gesten. Und das funktioniert.

 

zur Liste