Kino Latücht

Latücht-Film & Medien e.V. Neubrandenburg
Startseite - Kino  
Programm
SchulKinoWoche
Sommerfilmtage
Dt.-Dt. Filmwelten
Lernort Kino
Festivalort Kino
Die Kinokirche
Lage & Kontakt
 
 
Besuchen Sie uns auch unter:
In eigener Sache :
Unser Verein wächst und wächst. Ist das nicht großartig?
In den letzten 3 Monaten konnten wir über 30 neue Mitglieder
in unseren Reihen begrüßen!
Die Bundeskulturstiftung hat für Kulturvereine in Ostdeutschland unter dem Titel „Call for Members!“ einen Wettbewerb ausgelobt, für den wir uns gemeinsam mit weiteren 104 Vereinen qualifizieren konnten.
Sie gehen gerne ins Kino ...
... und schauen sich dort gemeinsam mit anderen Besuchern einen Film an?
Sie wissen es zu schätzen, dass es in ihrer Stadt ein Kino gibt, das „andere Filme anders zeigt“?
Sie reden nach einem Kinobesuch gern mit anderen Menschen über den gesehenen Film?
Dann sind Sie bei uns richtig und sollten hier weiterlesen ...
Die nächsten Termine:
 
Do 27.04.+ Fr 28.04., 20 Uhr
Neruda
Chile/Argentinien/Frankreich/Spanien 2016, Regie: Pablo Larrain, Länge: 107 Minuten
Auch in seinem neuen Film beschäftigt sich Pablo Larrain mit der chilenischen Geschichte.
Diesmal ist es ein halb fiktives Biopic über den chilenischen Dichter und Nobelpreisträger Pablo Neruda.
Darsteller: Gael Garcia Bernal, Luis Gnecco, Alfredo Castro u.a.
Do 04.05.+ Fr 05.05., 20 Uhr
Wilde Maus
Österreich 2016, Buch & Regie: Josef Hader, Länge: 103 Minuten
Mit Mitte 50 legt der österreichische Kabarettist und Schauspieler Josef Hader sein Regiedebüt vor – eine Tragikomödie, die vom tiefen Fall eines renommierten Musikkritikers erzählt.
Darsteller: Josef Hader, Pia Hinzegger, Georg Friedrich u.a.
Do 18.05.+ Fr 19.05., 19 Uhr - Gourmet & Film
In Zusammenarbeit mit der Venter Tours GmbH Neubrandenburg


A United Kingdom
Großbritannien/Tschechien 2016, Regie: Amma Asante,111 min
Kein Märchen: Ein afrikanischer Prinz heiratet eine Sekretärin aus London und sorgt damit für internationale Verwicklungen. Amma Assante erzählt eine wahre Geschichte aus dem britischen Imperium der unmittelbaren Nachkriegszeit
D: David Oyelowo, Rosamund Pike, Jack Davenport u.a.
Für das leibliche Wohl zum Thema Afrika sorgt die Küche des Restaurant „berlin“
unter Leitung von Thomas Ganschow
Karten zum Preis von 25 € nur im Vorverkauf (ab 02.05.) im Kinobüro (keine Ermäßigung möglich)
Reservierungen, Vorverkauf und Infos im Kino Latücht (Mo-Fr 9 - 16 Uhr)
17033 Neubrandenburg, Gr. Krauthöferstr. 16 / Tel. (0395) 56389026