Kino Latücht

Latücht-Film & Medien e.V. Neubrandenburg
Startseite - Kino  
Programm
SchulKinoWoche
Sommerfilmtage
Dt.-Dt. Filmwelten
Lernort Kino
Festivalort Kino
Die Kinokirche
Lage & Kontakt
 
 
Besuchen Sie uns auch unter:
Die nächsten Termine:
Fr 24.02., Sa 25.02., 20 Uhr
Paula - Mein Leben soll ein Fest sein
Deutschland 2016, Regie: Christian Schwochow,
Buch: Christian Kolditz & Stephan Suschke, Länge 123 Minuten
Christian Schwochow verfilmt das Leben der Paula Modersohn-Becker, in dem sich universelle Themen wie die Unvereinbarkeit von Ehe und Selbstverwirklichung spiegeln.
D: Carla Juri, Albrecht Abraham Schuch, Roxane Duran u.a.
Sa 25.02., 18 Uhr - Filmvorführung in der Johanniskirche
Luther - Ein Film der deutschen Reformation
Deutschland 1927, s/w, Regie: Hans Kyser, Länge: 83 Minuten
Eine Veranstaltung von Musik an Sankt Johannis in Kooperation mit dem Kino Latücht zum Auftakt des Lutherjahres.
Begleitung an der Orgel: Andreas Benz | Eintritt frei ! - Um eine Spende wird gebeten. 
Programm im Februar >>>
Vorschau März:
Mi 08.03., 16 + 20 Uhr: Frauentagskino im Latücht: Suffragette
Großbritannien 2015, Regie: Sarah Gavron, Länge: 106 Minuten
Sarah Gavron zeigt die britische Frauenrechtsbewegung zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Phase von Illegalität und Gewaltbereitschaft
Begrüßung und Einführung in den Film: Holm-Henning Freier
Nach der zweiten Vorstellung klingt der Abend
mit Gesprächen und Musik zum Tanzen aus.
Eintritt: Nachmittag: 8 € (inkl. Begrüßungssekt) / Abend: 10 € (inkl. Begrüßungssekt)

13.03. - 17.03.2017 - Cinéfête 17 im Kino Latücht

Cinéfête zeigt auch 2017 französischsprachiger Filme in Originalversion mit Untertiteln in ganz Deutschland, die vor allem Schulklassen zugänglich gemacht werden.

Spielplan im Kino Latücht und Anmeldeformular hier ...

 
 
 
 
Kino-Programm im März >>>
Reservierungen und Infos im Kino Latücht (Mo-Fr 9-16 Uhr)
17033 Neubrandenburg,
Gr. Krauthöferstr. 16 / Tel. (0395) 56389026
kino@latuecht.de